Wohnzimmer mit Spaltholzschindeln und weißem Lack

Ein Wohnzimmer, schon etwas in die Jahre gekommen.
Alle sind sich einig: Hier muß etwas verändert werden. Aber wie?

 

Die Lösung: Eine Teilfläche der Wand erhält eine Verkleidung mit Spaltholz-Schindeln in Eiche.
Die Möbel werden stark reduziert und ganz schlicht in weißem Lack gehalten. Unter dem TV-Gerät holt das urwüchsige Brett aus einem Eichenstamm die Natur ins Haus.

Die energiesparende LED-Beleuchtung ist dimmbar und bietet so die Möglichkeit verschiedener Lichtstimmungen. Das Wechselspiel von Licht und Schatten betont die Struktur der Spaltholz-Schindeln, die Gläser in den Korpussen werden repräsentativ in Szene gesetzt.