Möbeldesign vom Schreinerlehrling

Um den Beruf des Schreiners zu lernen hat sich Felix Neidhart unsere Schreinerei im schönen Freiburg ausgesucht.
Zum Abschluss seiner Ausbildung hat er innovatives Möbeldesign vom Schreinerlehrling betrieben und selbständig einen Couchtisch mit Stauraum in Schubladen entworfen. Diesen hat er dann als Prüfungsstück für seine Gesellenprüfung zum Schreiner unserer Möbelwerkstatt eigenverantwortlich hergestellt.

Am Gestaltungswettbewerb für Gesellenstücke der Schreiner Innung Freiburg hat er erfolgreich teilgenommen und eine Belobigung erhalten. Wir freuen uns mit Felix und gratulieren ihm sehr herzlich!

In ihrer Begründung schreibt die Jury der Schreiner Innung Freiburg:
„Der Couchtisch besticht durch seine ungewöhnliche Form. In Form einer Klammer aus Eiche werden zwei drehbare Kuben aus schwarzem MDF zusammen gehalten. Dadurch entsteht eine spannungsreiche funktionale Skulptur. Als konsequente Fortführung der Materialgerechtigkeit wäre eine verzinkte Eckverbindung der Klammer denkbar.
Die Jury vergibt eine Belobigung.“

„Die Jury der Innung hebt diese Gesellenstück hervor und anerkennt zudem die besonderen Leistungen des Ausbildungsbetriebes.“